ZUTTO-Journal

Genießen Sie Lebenserhaltung

Achten Sie auf Ihre Ernährung, bewegen Sie sich gut und unterhalten Sie sich ohne Stress.Es ist schwer, ein gesundes Leben zu führen!?
Aber wenn Sie es nur übertreiben, wird es nicht lange dauern.Genießen Sie die Lebenserhaltung mehr.Jetzt ist der erste Schritt, um gesund zu bleiben.

Empfohlene Artikel von Kuromaru-kun

# Andere

Lebenserhaltung
Spaß

  • # Beweg deinen Körper

Einfaches Yoga, das Sie zu Hause machen können, gelehrt von Asami-Sensei „Beseitigen Sie Schwellungen und sorgen Sie dafür, dass sich Ihre Füße erfrischt und leicht anfühlen“

Wenn Sie in der gleichen Körperhaltung bleiben, z. B. bei langem Stehen oder Arbeiten am Schreibtisch, wird die Durchblutung verzögert und Ihre Beine neigen zum Anschwellen.Die Schwerkraft neigt dazu, Wasser in den Füßen anzusammeln, und Frauen neigen besonders zu Schwellungen, weil sie weniger Muskelmasse in ihren Füßen haben, die dafür verantwortlich ist, Blut zum Herzen zu schicken.

  • # Über Ernährung

Ist es so anders?Umstände der Weltergänzung
<Ergänzungsleistung, USA>

Ab der zweiten Hälfte der 1970er Jahre begannen die Vereinigten Staaten, an der Verbesserung der Essgewohnheiten im ganzen Land zu arbeiten. Das 1994 erlassene DSHEA (Dietary Supplement Health and Education Law) hat daraus ein „Nahrungsergänzungsmittel“ gemacht, das weder ein Medikament noch ein Lebensmittel ist. Es heißt, das 2015 in Japan gestartete Lebensmittelsystem mit funktionellen Claims basiere in den USA auf DSHEA, das im Bereich der Nahrungsergänzungsmittel führend sei.

  • # Beweg deinen Körper

Lassen Sie uns den Durchhang im Oberarm straffen!
Kleines Training, das von professionellen Fußballspielern unterrichtet wird <Oberarmausgabe>

Der Oberarm ist ein Teil, an dem Fett leicht anhaftet und es schwierig ist, Gewicht zu verlieren.Daher bleibt die Oberarmspannung auch bei einer Gewichtsabnahme durch eine Diät gleich … Die effektivste Art, den Oberarm zu straffen, ist Bewegung und Muskelaufbau.Beginnen wir mit dem mit geringer Stärke und verbessern es entsprechend Ihrer körperlichen Stärke.

  • # Beweg deinen Körper

Bis zur Taille, nach der du dich sehnst!
Petit-Training, das von Profifußballern unterrichtet wird <Bauchmuskeln>

Wenn ich im mittleren Alter bin, mache ich mir Sorgen um den Bauch, der vor mir herausgekommen ist.Da die Muskelkraft und der Grundumsatz mit zunehmendem Alter abnehmen, nimmt Ihr Bauchfett stetig zu, wenn Sie mehr essen oder sich nicht bewegen.Training ist eine der effektivsten Methoden, um Ihren Bauch zu straffen.Integrieren Sie es in Ihre täglichen Gewohnheiten und sorgen Sie sich um das metabolische Syndrom und verabschieden Sie sich!

  • # Beweg deinen Körper

Drehen Sie Ihre Hüften nach oben!
Petit Training unterrichtet von professionellen Fußballspielern <Hüfte / Unterkörper>

Ich sehe nicht oft die Rückansicht, aber ist das Fleisch des Gesäßes nicht tropfend oder platt?Wenn die Hüftlinie nach unten geht, können die Beine kürzer aussehen ...Also habe ich dieses Mal von Profi-Fußballer Iwamoto vom FC Osaka etwas über hüftbetontes Training gelernt.Mit einem engen Gesäß ist es ein runder und runder Stil nach oben⁉

  • # Beweg deinen Körper

Einfaches Yoga für zu Hause, unterrichtet von Asami Sensei "Kümmere dich um deine vegetativen Nerven und fühle dich wohl im Wechsel der Jahreszeit!"

Es wird gesagt, dass die vegetativen Nerven durch unregelmäßiges Leben und Stress sowie Temperaturunterschiede und Luftdruckänderungen zum Jahreswechsel beeinträchtigt werden.Störungen im vegetativen Nervensystem können die Ursache für Reizbarkeit, nächtliche Schlaflosigkeit und Konzentrationsschwierigkeiten sein.

  • # Beweg deinen Körper

Viel Spaß beim Tanzen und Trainieren!
Tanzstunde für Anfänger Vol.1

Tanzen ist eine Aerobic-Übung, von der erwartet werden kann, dass sie Muskelkraft aufbaut, die Durchblutung fördert und den Stoffwechsel ankurbelt.Dieses Mal werden wir sanfte Bewegungen vorstellen, die auch für diejenigen leicht auszuprobieren sind, die noch nie zuvor getanzt haben.Übe zuerst die Grundbewegungen und tanze dann zur Musik, wenn du dich daran gewöhnt hast.